| Impressum
Logo physio22

PREISE

Physiotherapie

Physiotherapie – 30min
53€

Physiotherapie – 45min
75€

Kinderphysiotherapie – 45min
75€

Manuelle Lymphdrainage – 45min
75€

Neurophysiologische Physiotherapie – 60min
90€

Podotherapie

Podologische Einlagenanpassung*
145€

Heilmassage

Heilmassage – 15 Min
22€

Heilmassage – 30 Min
44€

Ganzkörpermassage* – 45 Min
66€

Teilmassage* – 30 Min
44€

Sportmassage* – 30 Min
44€

Sportmassage* – 45 Min
66€

Training

Prävention* – 60 Min
85€

Gesundheitstraining* – 60 Min
85€

Sportspezifischer Trainingsplan* – 60 Min
85€

Gruppentraining*
auf Anfrage

*hierfür ist keine Überweisung vom Arzt erforderlich

Preise gültig ab 1.2.2018

Sollten Sie spezielle Anfragen haben, benutzen Sie bitte unser Formular oder schreiben Sie uns direkt an office@physio22.com.

Sie können uns auch gerne unter folgender Telefonnummer erreichen:
+43 (0) 677 614 791 22

LEISTUNGEN

Physiotherapie

Physiotherapie

Die Physiotherapie ist eine Therapieform zur Wiederherstellung der Funktions- und Bewegungsfähigkeit des Körpers.

Hierbei können je nach Beschwerdebild individuell, aktive und/oder passive Behandlungsformen angewandt werden.

Sportphysiotherapie

Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie ist ein Spezialgebiet der Physiotherapie, welches sich auf das Wiedererlangen der Funktions- und Sportfähigkeit konzentriert.

Hierbei wird nach Verletzungen die konservativ oder operativ behandelt werden/wurden, sportartspezifisch an der Rückkehr zu dem von Ihnen ausgeübten Sport gearbeitet.

Podotherapie

Podotherapie

Die Podotherapie ist ein ganzheitliches Konzept, wobei der Fuß im Mittelpunkt steht. Das Ziel der Podotherapie ist es, ein funktionelles Gleichgewicht der Muskulatur des Bewegungsapparates herzustellen. Wobei hier die Reize über die Fußsohle gesetzt werden.

Genauere Informationen finden sie auf www.podo-therapie.at.

Massage

Massage

Passive Behandlung, welche durch manuelle Techniken zur Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur führt.

Hierbei handelt es sich vorrangig um die Behandlung von Symptomen wie Verspannungen und Schmerzen.

Taping

Taping

Funktioneller Klebeverband der stabilisierend, entlastend und unterstützend geklebt werden kann.

Hier gibt es zwei verschiedene Arten:
Das stabilisierende „weiße“ Tape und
das elastische „bunte“ Kinesiotape.

Je nach Problematik und Ziel wird in Absprache mit Ihnen entschieden, was für Sie passend ist.

Prävention und Ergonomie

Prävention und Ergonomie

Mittels Bewegungsanalyse können alltags- oder sportartspezifische Bewegungsabläufe untersucht und optimiert werden. Um Überlastungserscheinungen vorzubeugen erstellen wir ein für Sie individuell abgestimmtes Übungs- bzw. Trainingsprogramm zur Vorsorge.

  • Bewegungsanalyse
  • Sportartspezifische Beratung
  • Übungs- bzw. Trainingsprogramm zur Prävention

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie ist eine spezielle Form der Physiotherapie.

Sie beinhaltet Befundaufnahme, körperliche Untersuchung und Behandlung.

Erstes Ziel ist es, ihr derzeitiges Problem und dessen Ursache herauszufinden. Dazu stellen wir Ihnen gezielte Fragen bezüglich Schmerz, Bewegungseinschränkung, anderer körperlicher Beschwerden sowie aktueller Lebenssituation.

Es folgt eine systematische Untersuchung, die wir individuell auf Sie abstimmen. Untersucht wird in der betroffenen Region, wie auch in Körperregionen, die mit Ihrem Schmerz in Zusammenhang stehen können.

Aufbauend auf die Untersuchung erstellen wir gemeinsam mit Ihnen Ziel und Behandlungsplan. Die Behandlung setzt sich aus individuell ausgewählten Maßnahmen zusammen:

  • Techniken zur Verbesserung der Gelenksfunktion und der Beweglichkeit des Nervensystems
  • Übungen zur Wiederherstellung des muskulären Gleichgewichts
  • Individuelles Heimübungsprogramm/ Trainingsprogramm
  • Training von alltags- und sportspezifischen Bewegungsabläufen
  • Aufklärung über Zusammenhänge der Entstehung des Problems, um einen langfristigen Therapieerfolg zu gewährleisten

Mit der manuellen Therapie können akute als auch chronische Beschwerden sowie Dysfunktionen von Gelenk- Muskel- und Nervensystem gezielt behandelt werden. Sie wird erfolgreich bei Nachbehandlung von Operationen und nach (Sport)Verletzungen eingesetzt und lässt sich sehr gut mit anderen Konzepten (z.B. der Sportphysiotherapie) kombinieren.

Weitere Informationen über diese Therapieform finden sie auf der Website der IMTA (International Maitland Teachers Association): www.imta.ch

Kinderphysiotherapie

Die Kinderphysiotherapie wird individuell an das Alter und die Bedürfnisse des Kindes angepasst. Dabei steht die Entwicklung im Vordergrund. Es werden folgende Therapiemethoden angewandt:

  • Entwicklungsförderung (EWF)
  • Vojta Therapie
  • Basale Förderung
  • Lagerung und Handling
  • Tonusregulation
  • Haltung

Neurophysiologische Physiotherapie

Die Neurophysiotherapie beschäftigt sich mit der Behandlung von PatientInnen mit Schädigungen des zentralen und des peripheren Nervensystems. Die Anpassungsfähigkeit unseres Nervengewebes ist dabei Grundlage aller Lernprozesse – Ziele in der Therapie sind das Wiedererlernen von Bewegungen, das Schulen der Wahrnehmung und das effiziente Nutzen von vorhandenen Ressourcen und verfügbaren Hilfsmitteln, um in weiterer Folge die Selbständigkeit im Alltag zu verbessern.

  • Schlaganfall/Hirnblutung
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Querschnittslähmung
  • Operationen an Kopf, Wirbelsäule oder Bandscheiben
  • Muskelerkrankungen
  • Polyneuropathie

Massage

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage (Komplexe Physikalische Entstauungsthervapie) ist eine sanfte Massagetechnik die zur Reduktion von Schwellung (Ödemen) angewendet wird. Meist wird sie mit Kompressionsbandagen oder -strümpfen kombiniert. Vereinfacht wird diese Technik auch den PatientInnen beigebracht, sodass sie im Bedarfsfall auch selbstständig angewandt werden kann.

  • Onkologische MLD
  • Traumatologische MLD